Zurück zur Übersicht Work

Case Study Kelag

Mehr Energie mit Content Commerce für Kelag

Kelag setzt auf strategisches Content Marketing zur Marktbearbeitung

Gemeinsam mit Kelag, einem der führenden Energiedienstleister Österreichs, erarbeitete die COPE Content Performance Group eine Content-Marketing-Strategie und unterstützte bei der Umsetzung.

Projekt

Kunde: Kelag

Jahr: 2021

Branche: Energie

Mehr Umsatz mit Content

„Die Energiezukunft ist grün, digital und elektrisch.“ Das ist die klare Ansage des in Kärnten ansässigen Energiedienstleisters Kelag. Dieser Ansatz bedeutet unter anderem, dass Geschäftsprozesse und Produkte digital fit sein müssen – so auch die Vertriebskommunikation der Kelag.   

Wie kann Content Marketing dem Unternehmen helfen, die richtige Zielgruppe anzusprechen und in Kunden zu verwandeln? Und wie startet man mit „Content Commerce“, also Content Marketing im Shopping Kontext? Diese Fragen stellte sich das Vertriebs- und Marketing Team der Kelag.

Als Pilotprojekt für die Content Marketing Strategie und dessen Umsetzung wurden die Geschäftsbereiche E-Mobilität, Photovoltaik und Wärmepumpen ins Auge gefasst. Ziel war es, eine Content Marketing Strategie zu erarbeiten, die nachweisliche Erfolge bei der Akquise neuer Kund:innen im Webshop und Leads für den Vertrieb liefert.

Das Fundament: Eine Content-Marketing-Strategie

Zu Beginn des Projekts wurde in mehreren Workshops die Ist-Situation der Kommunikationsmaßnahmen erhoben und für jeden Geschäftsbereich Ziele definiert. Für die Geschäftsbereiche wurden konkrete Kundentypen (Personas) und deren Informationsbedürfnis entlang der Customer Journey entwickelt.



Die Implementierung: Ein neuer Blog und Marketing Automation

Als Folge der inhaltlichen Strategie wurde in UX-Sessions das Anforderungskonzept und funktionelle Vorgaben für den Blog entwickelt. Ebenso wurde ein technischer Partner für Marketing Automation evaluiert, die eingesetzt werden sollte, um aus der Vielzahl der Potenziale qualitative Leads für den Vertrieb zu generieren.



Operatives Content Marketing: Inhalte für die Always On Kommunikation

Im Rahmen der einjährigen Pilotphase wurde COPE als Redaktion tätig. Dabei entwickelte COPE den Redaktionsplan und lieferte Inhalte für die unterschiedlichen Phasen der Customer Journey. Das Content Portfolio umfasste Content-Pillar-Artikel (informative, SEO-optimierte Longreads), Leadmagneten (Checklisten, Whitepapers), Infografiken und Videoformate wie Shortformvideos, Erklärvideos, Interviews & Themenvideos. Ebenso begleitete das Team der COPE Group bei der Etablierung der Always-On-Kommunikation auf Social Media.

Effizienz schafft Dynamik im Team.

Ein Erfolgsfaktor dieser Kooperation war, dass wir mit unterschiedlichen Abteilungen in einem Boot saßen. Mitarbeiter:innen vom Marketing, aus dem Produktbereich, Vertrieb und Webteam waren von Anfang an in das Projekt und die Workshops eingebunden.

Seitens Kelag und seitens COPE orchestrierte je ein Projektmanager die Beteiligten. So waren alle am selben Informationsstand und wir konnten mit großer Effizienz und enormen Drive loslegen.

„Vom ersten Workshop bis zum Launch der neuen Blogs samt Content und Kampagnen vergingen gerade einmal 5 Monate. Das ist für ein Unternehmen dieser Größe und einer Strategie, die sich über drei Geschäftsbereiche zog, wirklich sensationell.“

Nicola Dietrich (Chief Strategy Officer bei COPE)

„Gemeinsam mit COPE haben wir Content Commerce mit voller Energie in der Kelag eingeführt. Ein kompetentes Projektteam hat sowohl im Bereich Strategie und Prozesse als auch bei den Contents tolle Arbeit geliefert.“

Gernot Fortunat (Leitung E Business bei KELAG)