Zurück zur Übersicht Services

Magazin Design, Redaktion & Produktion

Sie wollen Ihren Kund:innen oder Mitarbeiter:innen etwas mitteilen, sie begeistern und zu treuen Leser:innen machen? Dann kommen Sie zu uns. Wir wissen, wie Magazin Design geht. Ob Print oder Digital. Von A wie Anfang bis Z wie Zielgruppe.  

Sie wollen ein neues Produkt vorstellen? Oder Informationen an Ihre Zielgruppe übermitteln? Themen präsentieren oder Anliegen publizieren? Es gibt viele spannende Kanäle, um mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren.

Wir sind Medienmacher aus Leidenschaft und Magazin Design ist eine unserer großen Stärken. Ganz gleich was Ihre Botschaft letztlich ist, wichtig ist, dass Ihre Message dort ankommt, wo sie wirken soll – in der Zielgruppe. Wie das geht? Das sagen wir Ihnen. Wir wissen, in welcher „Verpackung“ Content punktet. Die Zutaten sind simpel. Der richtige Mix ist die Kunst. Magazin Design braucht Strategie. Damit Sie Ihr Ziel erreichen bieten wir Ihnen als Full-Service Agentur die komplette Umsetzung ihres Print- oder Digitalprodukts.  

Wir machen Magazin Design am Puls der Zeit.

Mit viel Erfahrung, einem eingespielten Team aus Kreativen, Strateg:innen und Journalist:innen designen und entwickeln wir für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen Printprodukte und/oder digitale Lösungen. Weil unsere Ansprüche höchste Qualität und bester Outcome sind, arbeiten wir im Magazin Design mit modernsten Tools und Techniken, nutzen das Potenzial unseres Journalistenpools und bringen Ihre Botschaft ins Zentrum.   

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das Instrument der Kundenbindung. Im ersten Schritt gibt uns Ihr Briefing den Startschuss um die genaue Message, das Medium, die Auflage, den Vertriebskanal, den Zeithorizont und Zielgruppe zu definieren. Ein gemeinsamer Workshop unterstützt dabei, die essenziellen Bausteine für das Magazin Design herauszuarbeiten. Eine Online-Umfrage, die wir auf Wunsch in einer Fokusgruppe durchführen, filtert die Bedürfnisse und Einstellungen Ihrer Leser:innen. So erhalten wir ein klares Feedback und können die passenden Handlungsempfehlungen für die inhaltliche Gestaltung vornehmen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise.  

Und so geht´s:

Die wichtigsten Steps zu Ihrem Magazin Design 

  • Die Vorbereitung 

Ist der genaue Rahmen des Print- oder Onlineprodukts definiert, gilt es einen detaillierten Produktionsablauf zu planen und festzuhalten. In gemeinsamer Abstimmung werden Produktionspläne (Ablauf der Produktion, Zeitumfang, zuständige Ansprechpartner:innen im jeweiligen Produktionsstatus inkl. Zeithorizont) erstellt.  

  • Die Redaktionssitzung 

In einer gemeinsamen Redaktionssitzung mit dem bzw. der Auftraggeber:in und dem beteiligten Schlüsselpersonal (z.B.: Projektleitung, Chefredaktion, Artdirektion, Anzeigenleitung) werden Umfang und Inhalt erarbeitet. Für ein zeiteffizientes Management holt der bzw. die Projektleiter:in dienliche Informationen im Vorfeld ein. Im Rahmen des Austausches werden Inhalte (Bildebene, Textsorten, mögliche Expert:innen für Interviews, Covervorschläge etc.) und Seitenumfänge besprochen und anschließend durch den bzw. die Projektleiter:in und Chefredakteur:in in ein finales Redaktionskonzept übertragen. Veranschaulicht wird die Einteilung der Seiten und Inserate mittels eines Seitenspiegels.

  • Die redaktionelle Umsetzung 

Nachdem das inhaltliche Themenkonzept fixiert ist, können Sie sich zurücklehnen. Denn jetzt arbeiten wir Stück für Stück und Content für Content an der Erstellung Ihres Produkts. Die redaktionelle Umsetzung beinhaltet das Einholen aller Inhalte, die Erstellung von Moodboards und Briefings für Shootings, die Beauftragung von Fachjournalist:innen für die Texterstellung. Für Ihr Onlineprodukt (Onlinemagazin, Dossier, White Paper, Blogbeitrag, Newsletter…) texten wir selbstverständlich SEO optimiert. Mit einem Content Audit für Suchmaschinen analysieren wir Ihren Content datenbasiert und systematisch.

  • Die Produktion 

Ab dem zeitlich definierten Redaktionsschluss durchlaufen die beauftragten Texte eine Qualitätsprüfung. Der bzw. die Chefredakteur:in redigiert und finalisiert die Texte. Auf Wunsch wird auch auf barrierefreie Textierung und Grafik geachtet. Zeitgleich erfolgt die Anlieferung der beauftragten Fotos und die Überprüfung der Bildqualität nach drucktechnischen Vorgaben. Jetzt kann das Layout nach dem konzipierten Magazin Design starten. Artdirektion und Chefredaktion sind dabei im stetigen Austausch und Optimierung.  

  • Die Abstimmungsphase 

Das Magazin ist finalisiert. Das Redaktionsteam (Chefredaktion, Artdirektion) prüft nochmals alle Elemente wie Text, Grafiken, Bilder und die Richtigkeit aller gesetzten Bestandteile. Die Erstfassung wird in Form von PDF-Files zur Begutachtung an den bzw. die Auftraggeber:in gesendet. Der bzw. die Projektmanager:in ist nun im stetigen Austausch mit dem bzw. der Auftraggeber:in, setzt Korrekturwünsche oder Anpassungen um und kontrolliert die Umsetzung. Auch Proofs werden erstellt und an den bzw. die Auftraggeber:in versandt.  

  • Der Freigabeprozess

Eine gegebenenfalls weitere Korrekturschleife findet statt. Laufend werden seitens Auftrageber:in und/oder Kooperationspartner:innen Freigaben eingeholt. Eingeplante Inserate werden nach drucktechnischen Qualitätsrichtlinien überprüft und auch zur Vorab-Ansicht an den bzw. die Auftraggeber:in gesendet.

  • Die Freigabe ist erteilt 

Das Produkt ist freigegeben und wird lektoriert. Parallel dazu wird die Bildqualität durch die entsprechende Fachabteilung (Bildbearbeitung, Grafik, Artdirektor) überprüft und gegebenenfalls optimiert. Wichtig ist auch die Sicherstellung der optimalen Farbgebung. Der bzw. die Auftraggeber:in erhält anschließend ein finales Gesamt-PDF zur Letztfreigabe.  

  • Grande Finale  

Das Produkt befindet sich in der letzten Phase seiner Entwicklung. Für die Finalisierung erstellt das Team der Druckvorstufe Druck-PDFs zur fristgerechten Übermittlung an die Druckerei (im Falle eines Printmagazins). Im Acht-Augen-Prinzip wird das Produkt nochmals kontrolliert. Wir kümmern uns auch um die Abstimmung des Versandetiketts mit der Druckerei und Post. Das Onlinemagazin wird final aufbereitet und/oder entsprechend dem Kundenwunsch implementiert, versendet oder bereitgestellt.

  • Die Nachbereitung

 Nach erfolgreichem Produktionsabschluss denken wir fast schon an die nächste Ausgabe. Davor rühren wir aber noch die Werbetrommel. Eine gute Content Strategie zeichnet sich dadurch aus, dass sie kanalübergreifend ist. Newsletter an Ihre Kund:innen oder Mitarbeiter:innen adressiert oder Web-PDFs zum Download bieten einen Mehrwert.

Fazit: Warum Sie uns Magazin Design anvertrauen sollten?

Wir können, was wir können! Das beweisen treue Kund:innen und unsere zahlreichen Auszeichnungen!

Gerne beraten und unterstützen wir Sie gerne auch bei Ihrem Magazin.