Zurück zur Übersicht Work

Case Study A1

A1 vertraut auf die COPE Content Performance Group

Die COPE Content Performance Group arbeitet mit der A1 Telekom Austria, dem führenden Kommunikationsanbieter Österreichs, bereits seit dem Jahr 2008 zusammen. Über die Zeit hat COPE verschiedene crossmediale Projekte von Magazinen bis hin zu Infografiken für A1 umgesetzt. Wichtig ist hier eine auf Vertrauen basierende Kundenbeziehung, die sich über die Jahre weiterentwickelt und über einen Austausch auf Augenhöhe viele verschiedene, preisgekrönte Projekte nach sich gezogen hat.

Projekt

Kunde: A1 Telekom Austria

Jahr: seit 2018

Branche: Telekommunikation, Informationstechnik & Mobilfunk

Services

Corporate Publishing
Infografiken
Textproduktion & Copywriting

Eine Partnerschaft von Print, über Social Media bis hin zu Infografiken

Neben dem preisgekrönten Mitarbeitermagazin, mit dem COPE 2008 den ersten großen Pitch gewinnen konnte, wird seit 2013 das A1 Business Magazin konzipiert und erstellt. Es informiert Businesskunden über aktuelle Angebote, Produkte und Lösungen, sowie über aktuelle Trends und Innovationen. 26.000 Businesskunden erhalten das Magazin persönlich adressiert. Darüber hinaus liegt es an den A1-Hauptstandorten in allen Bundesländern auf und steht als E-Reader bereit.

A1 Business Magazin

Das A1 Business Magazin informiert Businesskunden über aktuelle Angebote, Produkte und Lösungen und widmet sich Trends und Innovationen. 26.000 Businesskunden erhalten das Magazin persönlich adressiert. Das Heft erscheint drei Mal jährlich. Darüber hinaus liegt es an den A1-Hauptstandorten in allen Bundesländern auf und steht als E-Reader zur Verfügung.

Dazu erscheint einmal jährlich das A1 Business Magazin SPEZIAL, welches dem A1 Business Magazin beiliegt. Ein weiteres Produkt, das COPE Content Performance Group gemeinsam mit A1 produziert, ist der ONE BUSINESS PAGER. Er erzählt die Erfolgsgeschichten von A1 mit ihren Businesskunden anhand von Kurzportraits.

Seit 2015 konzipiert und fertigt COPE Content Performance Group verschiedenste komplexe Infografiken für A1 an. Neben eindimensionalen bis dreidimensionalen Grafiken, die sich gut als großes Ganzes oder in den einzelnen Bestandteilen darstellen lassen, werden auch animierte Infografiken für den Kunden produziert.

Als Teil des Newsroom-Ansatzes bei A1 erhielt COPE Content Performance Group den Auftrag, für Privatkunden von A1 ein Magazin zu entwickeln – das #ConnectLife Magazin. Daraus entstand schließlich ein neu gegründetes Privatkunden-Portal: #ConnectLife. Dafür liefert COPE digitalen Content wie Blogbeiträge, Fotos, Picture Stories, Shortform-Videos und vieles mehr. 

Und auch für das Businesskunden-Portal von A1, A1 #BusinessChange, liefert COPE Content Performance Group umfangreichen digitalen search-engine-optimierten Content. A1 #BusinessChange ist ein zentraler Content Hub rund um digitale Trends im Geschäftsleben. Die Artikel, Whitepaper, Infografiken und Videos im Blog sind mehrwert- bzw. hands-on-orientierte, hochwertige redaktionelle Beiträge und Best-Practise-Stories. Es wurde so eine nachhaltige Nutzung von sowohl Print- als auch Online-Content geschaffen. 

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit A1 ergab sich die Chance für die Liechtenstein Tochter FL1 das Magazin „FL1“ herauszugeben.

A1 gewinnt mit COPE Content Performance Group zahlreiche Auszeichnungen über die Jahre

Die Zusammenarbeit mit A1 ist von vielen Erfolgen gekrönt. So wurden die Magazine und Infografiken unter anderem mit den Astrid Awards, dem goldenen Hahn, den Mercury Excellence Awards, den Galaxy Awards, den Questar Awards und den International Creative Media Awards ausgezeichnet. 

Wir arbeiten bereits seit 2008 mit A1 Telekom Austria und freuen uns über das langjährige Vertrauen und die äußerst positive Zusammenarbeit mit dem Kunden. Wir haben uns hier von einer reinen Magazinredaktion zu einem Partner für crossmediale Aufträge wie die digitale Content-Produktion und für die Erstellung von Infografiken entwickelt.

Dr. Katrin Seidel, Editor in Chief und Projektleiterin bei COPE Content Performance Group