Zurück zur Übersicht Work

Case Study Markenentwicklung

Mit neuer Brand Identity zum Agentur-Marktführer im Content Marketing

Das integrierte Marken- & Kommunikationskonzept für den Zusammenschluss von styria digital one & Styria Content Creation gewann 2 x Gold & 1 x Bronze.

Projekt

Kunde: COPE

Jahr: 2021

Branche: Content Marketing Agentur

Das 360° Marken- & Kommunikationskonzept für den Kick-off des Zusammenschlusses von styria digital one & Styria Content Creation

Im Dezember 2020 gaben das aus mehr als 100 Premium-Plattformen bestehende führende Reichweitennetzwerk Österreichs, die styria digital one, und eine der meist ausgezeichneten heimischen Content-Marketing-Agenturen, die Styria Content Creation, ihren Zusammenschluss bekannt. Die COPE Content Performance Group, Österreichs führende Agentur für Marketing-Transformation, datenbasiertes Content Marketing und Digital-Vermarktung, war geboren.

CONSULT – CREATE – ACTIVATE

Alles aus einer Hand.

Die COPE Content Performance Group (COPE) ist eine Agentur neuen Typs, eine in dieser Größenordnung in Österreich einzigartige, integrierte Content-Marketing-Agentur inklusive Distributionsnetzwerk.

Das knapp 100-köpfige Team an den Standorten Wien und Graz setzt sich aus ausgewiesenen Fachexpert:innen zusammen und umfasst:

  • Content Strateg:innen
  • Storytellers
  • Newsroom-Insider
  • Leads- & Daten-Aficionados & Aficionadas
  • kreative Filmemacher:innen
  • Activation-Spezialist:innen
  • Projektmanager:innen
  • AdTech-Gurus
  • uvm.

COPE begleitet Unternehmen von der Content-Strategie und Konzeption über die Content-Erstellung, Technologie- und Plattform-Beratung bis hin zur passenden Distribution – über das sd one Netzwerk, Social Media und Google inklusive Performance-Messung und -Optimierung. Getreu der drei strategischen Agentursäulen CONSULT – CREATE – ACTIVATE, welche auch als Claim der COPE Group in der Kommunikation dienen.

Es geht los: Strategie- & Markenentwicklung

Für die Entwicklung der Strategie und Brand Identity holte sich COPE niemand Geringeres als den Content-Marketing-Pionier Lukas Kircher als Sparring-Partner und Strategiedirektor an Bord, seines Zeichens Gründer einer der erfolgsreichsten Content-Marketing-Agenturen Deutschlands, C3 Creative Code and Content. Als Kreativdirektor fungierte der renommierte dänische Designer Lasse Kusk, der mittlerweile in Tokyo ansässig ist.

Die Kampagnenentwicklung und der Roll-out sämtlicher crossmedialer Kommunikationsmaßnahmen wurde zur Gänze inhouse umgesetzt, in Zusammenarbeit von Management-Team, Marketingabteilung, Art Direktor:innen, Video Producern sowie SEO- und Social-Media-Expert:innen. Für das Development der Webseite zeichnet die Entwicklungsagentur werbereich verantwortlich.

Bedingt durch COVID-19 fand der gesamte Entwicklungsprozess der neuen Marke und der Roll-out rein via digitaler Kollaborationstools und virtueller Abstimmungen zwischen den einzelnen Mitgliedern des Projektteams in Berlin, Tokyo, Wien, Graz und Arbesthal statt.

Eine neue Marke entsteht

COPE – die Content Performance Group

Viele machen jetzt auch Content. Wir schon immer. Wir sind Teil der Styria Media Group, einem Medienkonzern mit 150 Jahren Geschichte: journalistische Qualität liegt in unserer DNA. Unsere Mitarbeiter:innen sind die besten Freunde des Vertriebs unserer Kund:innen, denn wir liefern Leads & Insights über das User-Verhalten, und helfen damit, Performance & Umsatz unserer Auftraggeber:innen zu steigern. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, wie man Always-on Kommunikation für Marken erfolgreich entwickelt, welche Prozesse in Newsrooms funktionieren, welche Kanäle Leads treiben, welche Narrative begeistern. Wir sind die Content Performance Group – kurz: COPE!

Mehr als ein Logo

Eine starke Wort-Bild-Marke und ein unverkennbares Farbschema

Die Farbwelten der alten Marken styria digital one & Styria Content Creation spielten sich in dunkleren Blautönen, teils mit Petrol-Einschlag, ab. Für die neue Marke COPE wurde ein frisches, starkes und strahlendes Blau gewählt, das die drei Kerndisziplinen CONSULT- CREATE – ACTIVATE repräsentiert. Die komplementäre Farbpalette mit Salmon und Schwarz steht für unsere gemeinsamen Werte wie Kreativität, Menschlichkeit, Vertrauen und Qualität und repräsentiert unsere Herkunft aus dem Journalismus und der digitalen Kommunikation sowie unsere Haltung, dass sich fachliche Exzellenz und menschliche Integrität nicht ausschließen.

Die Multichannel-Kampagne für COPE

Ziel der Einführungskampagne war es, Awareness in der Zielgruppe der heimischen Mediaagenturen und werbetreibenden Unternehmen für die COPE Content Performance Group zu generieren. Dazu entwickelte COPE inhouse eine plakative Multichannel-Kampagne, welche die drei strategischen Säulen CONSULT – CREATE – ACTIVATE mittels starker, emotionaler Wörter und den strahlenden CI-Farben symbolisieren sollte. Daraus entstanden drei Basis-Sujets:

  • RISE – Consulting by COPE
  • LOVE – Create with COPE
  • EASY – Activate with COPE

Die Kampagne wurde über diverseste Plattformen ausgerollt & bei den internationalen Astrid Awards für Design-Kommunikation mit Bronze ausgezeichnet.

Ein Video sagt mehr als tausend Worte

Das inhouse Videoteam von COPE entwickelte auf Basis der Unternehmens- und Kommunikationsstrategie sowie der Kampagnensujets ein eindrucksstarkes Imagevideo, um den Purpose und das Portfolio der COPE Content Performance Group darzustellen.

Das Video sorgte für hohes Engagement auf den Social-Media-Kanälen von COPE und dient der eigenen Sales-Mannschaft als multimediale Verkaufsunterstützung, um die Agentur zu präsentieren. Die Musik wurde vom preisgekörnten Komponisten Benno Hiti eigens für COPE komponiert.

Bei den renommierten Astrid Awards für Design-Kommunikation wurde das Video mit Gold prämiert.

Neues Gesicht für die Social-Media-Kommunikation

Neben klassischer Kampagnenkommunikation erfüllen die Social-Media-Kanäle von COPE eine wichtige Funktion im Rahmen des Content Marketings für die Agentur.

Sie liefern Kund:innen und Interessierten einen Mehrwert, indem regelmäßig Fachbeiträge rund um Online- und Content-Marketing veröffentlicht werden. Außerdem lassen sie hinter die Kulissen der Agentur blicken, stellen Mitarbeiter:innen vor, transportieren Erfolgsgeschichten von gewonnen Preisen und prämierten Kundenprojekten und dienen als Plattformen, um neue Veranstaltungen von COPE zu promoten, wie beispielsweise die DIGITAL INNOVATION SESSIONS, und diverse Videoformate zu verbreiten – seien es das COPE-Video zum Launch der neuen Agentur, Eventnachberichte von den DIGITAL INNOVATION SESSIONS in Videoform oder die COPE Stories, wo das Management-Team und Mitarbeiter interessante Insights liefern. Im Zuge der Markenentwicklung von COPE erhielt auch die Social-Bildsprache ein neues Gesicht.

Das Public Relations Paket

Der Launch der COPE Content Performance Group wurde von umfassenden PR-Maßnahmen begleitet. Die Geschäftsführerinnen der COPE Group, Xenia Daum und Eva Maria Kubin, gaben Interviews in den zwei größten Branchenmedien des Landes (HORIZONT, medianet). Eine Presseaussendung erreichte in den frühen Morgenstunden des Launchtages (4. Dezember 2020) die wichtigsten heimischen Medienvertreter. Über APA-OTS wurde das Medienecho schließlich maximiert.

Nachrichtenmedien wie „Die Presse“, Der Standard, die Kleine Zeitung und Österreich berichteten über die Gründung der COPE Content Performance Group, ebenso wie österreichische und deutsche Fachmedien (z.B. HORIZONT, medianet, leadersnet.at, internetworld.at, CP Monitor, LOUT). Via Repostings über Social Media Kanäle von COPE konnten wir die Reichweite der Botschaft noch vergrößern.

Kundeninformation & Give-aways

Sämtliche Kund:innen von ehemals styria digital one und Styria Content Creation wurden per Direct Mailings – print & digital – über den Zusammenschluss und die Gründung der COPE Content Performance Group informiert. Da der Zeitraum mit Weihnachten 2020 zusammenfiel, wurde die frohe Botschaft auch gleich weihnachtlich und mit Geschenken verpackt. Die Resonanz war enorm. Begeisterte Kund:innen und Partner:innen haben uns direkt angeschrieben oder angerufen und uns zur Fusion, zum neuen Namen und neuen Branding gratuliert.

„Ihr habt das coolste Logo, das ich kenne – Gratulation!“

„Wirklich gelungener Name! Ein weiterer Meilenstein!“

Mitarbeiter:innen-Involvement &
Merchandising

Ein Team ist keine Gruppe von Leuten, die miteinander arbeiten.
Ein Team ist eine Gruppe von Leuten, die einander vertrauen.

Wir bei der COPE Content Performance Group sind noch mehr. Jede und jeder Einzelne von uns ist uns lieb und teuer.
Weil wir wissen, dass wir nur in der Summe aller Talente, Leidenschaften und Skills das Beste für unsere Kund:innen leisten können.

Deswegen lag uns das Mitarbeiter:innen-Involvement beim Zusammenschluss der zwei Unternehmen besonders am Herzen. Die Herausforderung, die so ein Change mit sich bringt, wurde vom Lockdown aufgrund von COVID-19 noch befeuert, denn wir konnten uns nicht im echten Leben treffen, um den Launch von COPE zu feiern.

Stattdessen gab es jedoch eine fulminante, virtuelle Kick-Off- = Weihnachts- = Hochzeits-Party, bei der gleichzeitig die neue Marke enthüllt wurde. Die war bis dahin nämlich selbst den meisten Mitarbeiter:innen noch nicht bekannt.

Wir können Online-Events und wurden dafür sogar mit Gold ausgezeichnet!

Via verschiedener virtueller Räume in MS Teams fand eine Schnitzeljagd statt, bei der durch diverse, lustige Rätsel das Lösungswort WEDDING ermittelt werden musste. Alle Mitarbeiter:innen erschienen standesgemäß gekleidet als Braut, Bräutigam oder Hochzeitsgast. Die MS Teams Hintergründe aller Teilnehmer:innen, die zu Beginn noch in „Ballroom“-Optik gehalten waren, wurden nach der Enthüllung der neuen Marke nach und nach durch gebrandete COPE-Hintergründe ersetzt. Und die Party dauerte lange: wie im echten Leben bis in die frühen Morgenstunden … Und das hat sich auch bezahlt gemacht: Bei den internationalen Astrid Awards wurde unser Online-Event-Konzept mit Gold ausgezeichnet.

Für alle Mitglieder unserer COPE-„La Famiglia“ – für die Paolo, unser Italiener im Team Namensgeber war – gab es natürlich auch Geschenke. Einen COPE-Rucksack gefüllt mit einem sensationellen Merchandising-Paket (von Hydroflask mit Namensgravur, COPE-Hoodie, -Schlüssellanyard, -Mundnasenschutz, -Hygienespray, -Sticker, -Luftballons, -Anti-Stress-Ball, etc.) erhielt jede bzw. jeder nach der Party nach Hause geliefert. Neue Kolleg:innen erhalten den gefüllten COPE-Rucksack zukünftig als Welcome Package.

Selbstverständlich bekamen auch die Büros der COPE Content Performance Group einen neuen „Anstrich“. Denn nach der COVID-19-bedingten Home-Office-Regelung soll sich der COPE-Spirit auch optisch durch die Räumlichkeiten der Agentur ziehen.