Zurück zur Übersicht Work

CASE STUDY: EMMI

Gaming und eSports: Wie Emmi Österreich die Aufmerksamkeit der GenZ für sich gewinnt

Eine Kampagne, die es in sich hat. Rund 10 Millionen Sichtkontakte erreichte unsere Gaming- und eSports-Offensive für den Kunden Emmi Österreich bisher.

Wie wir das geschafft haben? Lesen Sie weiter!

Projekt

Kunde: Emmi Österreich

Jahr: 2022

Branche: Lebensmittel

(Content) Marketing & die GenZ – eine tricky Herausforderung!

Unternehmen stehen zunehmend vor dem Problem, die junge Zielgruppe zu erreichen. Vor allem der Generation Z (geboren zwischen 1995 und 2010) wird nachgesagt, dass sie nicht mehr so stark auf klassische Werbung reagiert. Eine verkürzte Aufmerksamkeitsspanne und sinkende Markentreue kommen hinzu. Außerdem möchte sich v.a. die junge Zielgruppe mit dem Produkt oder einer Marke identifizieren – diese müssen zu ihrem Lebenskonzept passen. Es gilt somit viele Faktoren zu berücksichtigen.

Wie erreicht man nun die junge Zielgruppe am besten?

Mit Gaming- und eSports-Marketing die Aufmerksamkeit in der GenZ boosten

Auch Emmi Österreich stand vor diesen Herausforderungen. Das Produkt Emmi Caffé Latte erzielte bei der jungen Generation nicht die gewünschte Aufmerksamkeit. Darum startete Emmi eine Befragung in der Zielgruppe und es wurde schnell klar: Sei es im Sport, der Mode, dem Lifestyle- oder Food-Bereich – die GenZ ist eine Generation von Creator:innen, die in ihrer eigenen Bubble leben. Um in diese Bubble mit dem Produkt Emmi Caffé Latte reinzukommen, konzipierte Emmi Österreich mit unserer Gaming- und eSports-Agentur BeyondGaming eine Gaming-Offensive.

Mittelpunkt der Kampagne war ein Content-Creator-Wettbewerb,
der junge Menschen animierte, sich als Streamer:in zu bewerben.

Dem Sieger bzw. der Siegerin winkte ein Profi-Streaming-Setup inklusive Sponsoring und damit die Möglichkeit, als Streamer:in durchzustarten. Der oder die Gewinner:in produziert außerdem für ein Jahr lang regelmäßig Content im Namen von Emmi Caffé Latte.

Ausgespielt wurde die Kampagne via Display-Werbung im COPE-Netzwerk & auf Social Media (Facebook, Instagram & TikTok).

Aufmerksamkeits-Rekorde der Emmi Gaming- und eSports-Kampagne

Der Erfolg gab dem Projekt recht:

Die Kampagne brachte der Marke bereits nach kurzer Zeit knapp 10 Millionen Sichtkontakte im Umfeld des COPE-Mediennetzwerks, rund 2,2 Millionen Impressions in den sozialen Medien und 9.458 Reaktionen auf TikTok.

Sichtkontakte

10 Mio

im COPE-Mediennetzwerk

Impressions

2,2 Mio

in den sozialen Medien

Reaktionen

9.458

auf TikTok

  • Ein guter Nebeneffekt war außerdem, dass Emmi in dieser Zeit 120 Opt-Ins für ihren Newsletter verzeichnete.
  • Aus der Kampagne resultierten unglaubliche 600 Bewerber:innen für den Content-Creator-Wettbewerb.

Gewonnen hat diesen schließlich die steirische Gamerin xxSilberfuchs. Sie wird ab 01.01.2023 für Emmi als Streamerin im Einsatz sein und 6x im Monat live streamen.


COPE wird sie sowie Emmi auch 2023 begleiten und beraten.

Seid gespannt!

„Wir freuen uns, dass Emmi Caffé Latte seine ersten Schritte im Gaming Umfeld macht! Es ist an der Zeit für große Brands sich endlich mit den Gamer:innen zu beschäftigen und ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen. Wir sehen wie gut richtige Ansprache und respektvoller Umgang innerhalb der Community angenommen werden und freuen uns auf die nächste Phase mit Emmi, sowie auf viele weitere Umsetzungen! Gaming wird eher früher als später unersetzbar im Marketing Mix sein.“

Maximilian Ratzenböck, Consultant eSports & Gaming bei COPE

„Ich bin stolz, dass wir so eine erfolgreiche Kampagne umsetzen konnten! Die Zahlen und das Ergebnis sprechen für sich. Einen besseren Start ins Thema eSports und Gaming hätte ich mir für die Marke nicht vorstellen können. Ich freue mich auf die nächsten Schritte – gemeinsam mit Beyond Gaming und unserer Creatorin xxSilberfuchs!“

Sabrina Schmid, Head of Marketing bei Emmi Österreich

Sie möchten mehr zu unseren Kampagnen erfahren?

Kontaktieren Sie uns gerne – wir beraten und unterstützen Sie professionell in Ihrer Kommunikation.